Portugal – Sonne und La-Ola-Welle

Portugal hat nur ein einziges Nachbarland, nämlich Spanien. Daran grenzt es im Osten und im Norden. Im Westen und Süden grenzt Portugal an ein Meer, den Atlantischen Ozean.

Erinnerst du dich noch daran, wann Rom gegründet wurde? Das war im Jahr 753 v.Chr. (gesprochen: vor Christus). Ganz schön alt, diese Stadt. Aber die portugiesische Hauptstadt Lissabon gibt es sogar noch länger. Sie ist nämlich mehr als 400 Jahre älter als Rom. Damit ist Lissabon die zweitälteste Stadt Europas – nur Athen, Griechenlands Hauptstadt, war noch früher da.

Lissabon hat zwischen 2900 und 3300 Stunden Sonnenschein pro Jahr und ist damit eine der sonnigsten Städte in ganz Europa. Also ein perfektes Reiseziel, wenn man schönes Wetter haben möchte.

Du hast bestimmt schon mal gesehen, wie Leute in einem Fußballstadion alle nacheinander die Arme von unten nach oben bewegen. Das nennt man La-Ola-Welle. In Portugal gab es die bisher längste La-Ola-Welle der Welt. Im Jahr 2007 haben 8453 Menschen daran teilgenommen.

 

Landessprache: Portugiesisch

Hauptstadt: Lissabon

Bevölkerung: etwa 10,6 Millionen Menschen

Nationalfeiertag: 10. Juni Tag von Portugal, Camões (Todestag des Nationaldichters Luis de Camões)

Nationalhymne: A Portugesa (auf Deutsch: Die Portugiesische) (anhören)

 

Wenn du noch mehr über Portugal und seine Fußballmannschaft erfahren möchtest, findest du hier die Links:

Infos über Portugal

Die portugiesische Nationalmannschaft