Archiv für den Monat: April 2017

Greifvogel in Not: Polizei sperrt Autobahn

Puh, nochmals gut gegangen – für einen Bussard und für Autofahrer. Der Greifvogel hatte sich am Flügel verletzt und konnte offenbar deswegen nicht mehr fliegen. Er sprang von einer Schutzplanke an einer Autobahn immer wieder auf die Fahrbahn. Das ist gefährlich, denn dadurch hätte es einen Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Fahrzeug geben können.

 

Der Greifvogel mit einer Polizistin. Foto: Polizei Saarlouis

Zum Glück alarmierte ein Autofahrer, der das bemerkte, die Polizei. Diese sperrte mit mehreren Polizeifahrzeugen die Autobahn. Mit einer Decke konnten die Polizisten dann den ausgewachsenen Bussard einfangen. Der Vogel wurde in eine Wildvogel-Auffangstation gebracht. Dort wird er nun gepflegt, bis er wieder gesund ist.

Das Ganze ist am Montagmorgen auf einer Autobahn bei Saarlouis passiert. Das ist eine Stadt im Bundesland Saarland, etwa eine Stunde Autofahrt von Trier entfernt.

——————–

Für Eltern: Die Pressemeldung der Polizei finden Sie hier auf volksfreund.de (externe Seite)