Eisenbahn vor 100 Jahren: Als die Lok noch rauchte

Mal eben zu Oma und Opa mit dem Zug – das war auch vor 100 Jahren schon möglich. Allerdings wurden die Lokomotiven damals nicht mit Strom oder Diesel vorangetrieben. Kohle war der Stoff, mit dem die Züge ans Ziel kamen: Im Innern der mächtigen Kolosse werkelten Dampfmaschinen: Kohle wurde in einen Ofen geschaufelt.

Die Dampfloks fahren heute nur noch als Museumszüge an bestimmten Feiertagen. Das war jüngst der Fall rund um Trier. Eine Fotostrecke findet ihr hier auf der Internetseite des Trierischen Volksfreunds.