Alle Beiträge von Miguel Castro

Über Miguel Castro

Redakteur beim Trierischen Volksfreund, Trier.

Eisenbahn vor 100 Jahren: Als die Lok noch rauchte

Mal eben zu Oma und Opa mit dem Zug – das war auch vor 100 Jahren schon möglich. Allerdings wurden die Lokomotiven damals nicht mit Strom oder Diesel vorangetrieben. Kohle war der Stoff, mit dem die Züge ans Ziel kamen: Im Innern der mächtigen Kolosse werkelten Dampfmaschinen: Kohle wurde in einen Ofen geschaufelt.

Die Dampfloks fahren heute nur noch als Museumszüge an bestimmten Feiertagen. Das war jüngst der Fall rund um Trier. Eine Fotostrecke findet ihr hier auf der Internetseite des Trierischen Volksfreunds.

Fußball-WM: Diese Mannschaften sind dabei

Argentinien ist dabei, Italien aber nicht. Deutschland ist dabei, nicht aber die Niederlande: In wenigen Wochen findet die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Im Land Russland spielen dann 32 Mannschaften aus Europa, Amerika, Afrika, Asien und Ozeanien um den Titel des Weltmeisters. Zuletzt hatte Deutschland ihn im Jahr 2014 gewonnen. Ob es die Mannschaft von Jogi Löw diesmal ebenfalls schafft, den Titel zu gewinnen? Die Gegner dürften unter anderem die Superstars Lionel Messi (Argentinien), Cristiano Ronaldo (Portugal), Robert Lewandowski (Polen), Neymar (Brasilien), James Rodriguez (Kolumbien) oder Luis Suárez (Uruguay) oder Sergio Ramos (Spanien). Gespielt wird 14. Juni bis 15. Juli.

So wird gespielt: In jeder Gruppe spielt zunächst jeder gegen jeden. Wer danach Erster oder Zweiter in der Gruppe ist, kommt ins Achtelfinale, für die anderen Mannschaften ist das Turnier zu Ende. Dann spielt der Erste der Gruppe A gegen den Zweiten der Gruppe B, der Erste der Gruppe B gegen den Zweiten der Gruppe A, der Erste der Gruppe C gegen den Zweiten der Gruppe D … und ein Unentschieden gibt es nicht: Ab hier geht es im K.O.-System weiter. Wer verliert, ist also raus aus der WM. Über Achtel-, Viertel- und Halbfinale steht dann das Finale an. Einen Trostpreis gibt es für die Verlierer der Halbfinalspiele, sie kämpfen um den dritten Platz.

Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England

Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Mehr zu Argentinien lest ihr hier.

—–
(Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 8. Dezember 2017 veröffentlicht , aktualisiert am 4. Mai 2018)

Hurra! Die 50. Ausgabe von Luckys Kindermagazin

Das ist die Titelseite der 50. Ausgabe

Lucky wird 50! Also genaugenommen sein Kindermagazin. Denn heute ist die 50. Ausgabe erschienen.

Seit dem Jahr 2008 hat die Volksfreund-Leseratte in ihrer Zeitung spannende Geschichten veröffentlicht – eine Auswahl davon findet ihr auf diesen Übersichtsseiten (hier klicken).

Aber auch in der neuen Ausgabe, die ihr heute im Trierischen Volksfreund findet (und bald an eurer Grundschule), gibt es interessante Texte, Fotos und Rätsel.

Wusstest ihr zum Beispiel, dass eine Frau mit Hut auf einem superteuren Gemälde zu sehen ist? Oder das die ersten Computerspiele sehr einfach aussahen, aber trotzdem für einen Riesenspaß sorgten? Oder das auf einem Fest in der Eifel in ein paar Wochen die schönste Kuh gesucht und prämiert wird? All das lest ihr heute in Luckys Kindermagazin.

Übrigens: Ab nächster Woche könnt ihr es auch hier auf Luckys Internetseite aufrufen – als eBook. Das ist ein englisches Kunstwort aus e(lectronics) und Book und bedeutet „elektronisches Buch“.

Frühere Kindermagazin-Ausgaben als eBook könnt ihr übrigens hier aufrufen (Hinweis für eure Eltern: Das eBook liegt auf einer externen Internetseite des Trierischen Volksfreunds)