Archiv der Kategorie: Allgemein

Junge Forscher treffen sich beim Bundeswettbewerb der Jugend

Experimentieren, bauen, analysieren: Am Donnerstag, dem 16. Mai 2019 startet in Chemnitz das Gipfeltreffen der besten Jungforscherinnen und Jungforscher Deutschlands. Beim 54. Bundeswettbewerb von Jugend forscht präsentieren 190 junge MINT-Talente insgesamt 111 Forschungsprojekte. Das teilten die Organisatoren des Wettbewerbs mit. Teilnehmer sind die Jugendlichen, die zuvor in ihren Bundesländern beim Landeswettbewerb die ersten Plätze gewonnen hatten. An der aktuellen Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb unter dem Motto „Frag Dich!“ beteiligten sich insgesamt 12.150 junge Forscher und Erfinder mit 6.617 Projekten.

Die Sieger und Platzierten des Bundesfinales werden am Sonntag, dem 19. Mai, um 10:30 Uhr in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und dem Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Dr. Reimund Neugebauer sowie weiteren Ehrengästen in der Messe Chemnitz ausgezeichnet. Bei der Siegerehrung wird der Bundespräsident eine Ansprache halten.

Hörspiele in der App und weitere Medientipps

Kennt ihr die Sendung mit der Maus? Die gibt es nicht nur im Fernsehen, sondern auch in der App auf einem Mobiltelefon zu sehen. Und in dieser App lassen sich nun mehrere Hörspiele abrufen. Dazu gehören zum Beispiel Abenteuer von „Jim Knopf“, „Rico und Oscar“ oder „Die Irrfahrten des Odysseus“. Außerdem gibt es Radiogeschichten. Zum Beispiel wird in ihnen erzählt, wer eigentlich der Kinderbuchautor Erich Kästner war. Mehr als 100 dieser Geschichten warten darauf, entdeckt zu werden. Für Erwachsene gibt es immer eine Altersempfehlung.

Die App bietet darüberhinaus Spiele und Geschichten an – und natürlich die jeweils aktuelle Sendung mit der Maus.

Für Eltern: Die KiRaKa-Hörspiele und -Radiogeschichten sind ein Produkt der Redaktionen des WDR-Kinderfernsehens und des WDR Kinderradiokanals KiRaKa. Die App „DieMaus“ gibt es kostenlos zum Download für iOS und Android.


Auch Kinder haben Rechte. Und welche das sind, erklärt der Fernsehsender KiKa mit einer Sendung nach den Sommerferien.

Schwerpunkt ist: Schule. Wie langweilig, werdet ihr denken. Aber seid ehrlich: Wo verbringt ihr viel Zeit? Genau. Daher startet der Sender zum Weltkindertag am 20. September eine Serie namens „Respekt für meine Rechte! Schule leben!“ Eine Woche lang soll das Programm alle Aspekte des Schullebens behandeln. Die Sendungen kann man auch auf der Internetseite kika.de abrufen. Auch Erwachsene werden informiert.

Hinweis für Eltern: KiKa ist der Kinderkanal von ARD und ZDF.


Werde Statist im Musical „Yakari“ – Bewerbungsschluss 15. Dezember

Dein großer Tag auf der Musicalbühne bei YAKARI MUSICAL – Geheimnis des Lebens!

Du hast die einmalige Chance, mit Yakari und seinen Freuden auf der großen Musical-Bühne zu stehen. Bewerben können sich alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die Spaß an Musik und Tanz haben und einen unvergesslichen Tag auf unter hinter der Bühne erleben möchten. Noch bis zum morgigen Samstag, 15. Dezember, ist eine Bewerbung möglich!

Das Bewerbungsformular finden du und deine Eltern hier.

Mit „YAKARI 2 – Geheimnis des Lebens“ dürfen  Klein und Groß wieder Augenzeuge eines spannenden neuen Abenteuers des Kinderhelden werden. Zu bestaunen gibt es das bei der Show am 2. Januar 2019 in der Arena Trier (15 Uhr). Und wir suchen dich als Statist!

Mit täglich 1,2 Mio. Zuschauern ist YAKARI die beliebteste Zeichentrickserie im KiKA und seit Jahren unangefochten auf Platz 1, wenn es um Einschaltquoten geht. „YAKARI – Das Musical“, mit der Musik von Thomas Schwab, feierte 2013 Premiere, wurde mehrfach ausgezeichnet und begeisterte seitdem mehr als eine halbe Million Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Die Faszination für Indianer ist bei Kindern riesengroß. Wir möchten die Augen unserer kleinen und großen Zuschauer zum Strahlen bringen. Die, die verkleidet zu unserem Musical-Spektakel kommen, erwartet zudem eine ganz besondere Überraschung!“, erzählt Komponist, Autor und Produzent Thomas Schwab.

In „YAKARI 2 – Geheimnis des Lebens“ steht ein großes Fest an. Der ganze Stamm freut sich auf dieses wichtige Ereignis, bei dessen Zeremonie zu Ehren des großen Mondgeistes, einmal im Jahr der prächtige Kopfschmuck des Stammeshäuptlings präsentiert wird. Während sich alle auf die Feierlichkeiten vorbereiten, bemerkt der Stammesälteste Stiller Fels, dass die Federkrone verschwunden ist. Er weiht Yakari ein und berichtet ihm, dass der Kopfschmuck das große Geheimnis des Lebens in sich trägt und der Stamm ohne ihn nicht überleben kann. Gemeinsam mit seinem besten Freund Kleiner Donner bricht Yakari auf, um diesen wieder zu finden. Auf ihrer Reise erleben die beiden spannende Abenteuer und entdecken, was es mit dem geheimnisvollen Kopfschmuck tatsächlich auf sich hat.

Das Musical-Ensemble begeistert die Zuschauer mit wunderbaren Stimmen, einzigartigen Kostümen und energiegeladenen Tänzen. Farbenprächtige Bühnenbilder, Projektionen und die mitreißenden Songs machen das Musical zu einem fantastischen Erlebnis für die ganze Familie. YAKARI nimmt Kinder, Eltern und Großeltern mit auf eine spannende und faszinierende musikalische Reise über Mut, Respekt und Freundschaft – zum Staunen, Lachen und Mitmachen.

Alle Infos zur Rolle:

Art der Statistenrolle: Die zu vergebende Statistenrollen wird als Indianerkind  in die Bühnenshow eingebunden. Geplant ist eine Gruppenszene.

Alter der Kinder: Mädchen oder Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahre

Bühnenerfahrung: Nicht erforderlich. Spaß an Musik und Tanz!

Kostüm: Zur Auswahl des passenden  Kostüms benötigen wir frühzeitig die Kleidermaße des Kindes. Von Seiten der Produktion wird ein Kostüm bereitgestellt.

Zur Sicherheit bitten wir jedoch, ein eigenes Indianerkostüm – falls vorhanden – mitzubringen. Das Kind sollte am Showtag schwarze, bequeme Schuhe dabei haben.

Begleitung: Die Begleitung des Kindes durch max. eine erwachsene  und erziehungsberechtigte  Aufsichtsperson am Showtag ist zwingend erforderlich. Durch die Begleitung  erteilt der Erziehungsberechtigte seine  Einwilligung zur Ausübung der Statistenrolle konkludent.

Sitzplätze/Tickets: Für die Zeit der Aufführung sind Plätze für das Statistenkind und eine Begleitperson reserviert. Für diese eine Begleitperson ist der Eintritt frei. Für Familie und Freunde können noch Karten erworben werden.

Probe und Aufführung / Ankunftszeit- und Ort: wird noch bekannt gegeben

Showfotos: Aufnahmen sind während der ersten 15 Minuten (Opener) und am Ende der Show (Finale), sowie beim Auftritt des Statistenkindes möglich –  nicht aber während der Show.

Das Bewerbungsformular finden du und deine Eltern hier.